Fritz Puls GmbH

Wasserstrahlschneiden

  • Schneiden: Wasserstrahlschneiden ist eine Kaltbearbeitung, eine Beeinflussung des Materials durch Wärme findet nicht statt. Dieses Verfahren ist deshalb besonders geeignet für Werkstoffe, die thermisch nicht belastet werden dürfen
     
  • Materialvielfalt: Wir kommen zum Einsatz, wenn flexible Reaktionen gefragt sind. Besonders Edelstähle, auch Titan, in großen Dicken, Leichtmetalle, Buntmetalle, Kunststoffe, Verbundmaterialien, Stein, Keramik und Glas sind typische Werkstoffe. Selbstverständlich ist für uns auch die Bearbeitung von Naturmaterialien wie Holz, Kork und Gummi kein Problem.